Rickling : Dorfstraße: Bis August wird noch gebaut

Zurzeit ist die Dorfstraße in Rickling wieder komplett dicht. Mit einer endgültigen Fertigstellung wird nun im August gerechnet.
Foto:
Zurzeit ist die Dorfstraße in Rickling wieder komplett dicht. Mit einer endgültigen Fertigstellung wird nun im August gerechnet.

Straßenbauarbeiten verzögern sich ein weiteres Mal. Auch die Jubiläumsfeier wird betroffen sein

shz.de von
04. Juni 2014, 07:00 Uhr

Rickling | Abenteuer Straßensanierung: Die Schilder an der Bundesstraße 205 zur Sperrung der Ortsdurchfahrt in Rickling (K 52) werden wohl noch eine Weile stehen bleiben. Zwar wurde das bisherige Datum der Wiederfreigabe zu Ende Mai entfernt. Es fehlt jedoch die Angabe eines neuen Termins zur Fertigstellung.

In diesen Tagen ist die Dorfstraße jedenfalls einmal mehr komplett dicht. Danach wird noch einmal eine zusätzliche halbseitige Sperrung fällig. Neue Baumaßnahmen an Regenwasserkanälen sind hier der Grund (der Courier berichtete). Eigentlich sollte die „Hauptschlagader“ der Gemeinde in diesen Tagen fertig sein, doch widrige Umstände wie fehlende Aufzeichnungen und nicht vorgesehene bauliche Notwendigkeiten brachten immer wieder erhebliche terminliche Verzögerungen für die Tiefbauer mit sich. Damit wackelt auch der angestrebte Fertigstellungstermin Mitte Juli wieder.

Gemutmaßt hatte dies der zuständige Bauleiter Günter Baudorf bereits Anfang April, als dreiste Diebe sich an den Laternenkabeln zu schaffen gemacht hatten (der Courier berichtete). „Wir rechnen jetzt mit einer Freigabe zu Ende August. Aber sicher ist das natürlich nicht“, sagte dazu Bürgermeister Christian Thomann (ABR).

Vom Verzug betroffen ist damit höchstwahrscheinlich auch das Festwochenende der 850-Jahr-Feier, das vom 28. bis 31. August an der Reithalle stattfinden soll. „Wir sind mit dem Fest schon wohlweislich vom Juni in den August gegangen. Aber nun reicht dies wohl auch noch nicht aus“, meinte Thomann. „Insbesondere für das Parkleitsystem werden wir uns hier noch etwas Schlaues einfallen lassen müssen“, erklärte Thomann. „Schließlich erwarten wir zum Dorfjubiläum ja jede Menge Gäste.“ Infos zum Jubiläum gibt es im Internet unter www.850-jahre-rickling.de.






zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen