Dörferblasen und Weihnachtskonzert

von
20. Dezember 2013, 00:31 Uhr

Am Vorabend zum vierten Advent, Sonnabend, 21. Dezember, findet ab 16.30 Uhr das traditionelle Dörferblasen des Bokhorster Posaunenchores statt. Auf 32 verschiedenen Plätzen musizieren über 50 Bläser in den Dörfern rund um den Bokhorster Kirchturm und tragen vorweihnachtliche Stimmung in die Häuser und Familien. Die Spielorte sind auch zu finden unter www.kirchebokhorst.de.

Am vierten Advent um 19 Uhr erschallt das festliche Weihnachtskonzert in der schon weihnachtlich rund gestellten Bokhorster Heilig-Geist-Kirche. Alle 42 Blechbläser des Posaunenchores im Alter von 9 bis 64 Jahren haben sich mit ihren Instrumenten auf diesen musikalischen Höhepunkt der Weihnachtszeit vorbereitet. Ergänzt wird der Chor durch die Kirchenband, die manches Weihnachtsstück ein wenig rhythmisch aufpeppt. Neben anspruchsvollen Bläserwerken wie „Nun kommt der Heiden Heiland“, „Die Nacht ist vorgedrungen“ und „God rest ye merry Gentleman“ gehört zum Beispiel auch die „Nussknackersuite“ von Peter Tschaikowski zum Programm.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen