Zeugen gesucht : Diebe stehlen Welpen aus Tierheim in Neumünster

Ein Foto des Welpen, der in Neumünster aus der Tierauffangstelle gestohlen wurde.
Ein Foto des Welpen, der in Neumünster aus der Tierauffangstelle gestohlen wurde.

Unbekannte dringen in Tierauffangstelle ein und stehlen zehn Wochen alten Hund aus dem Zwinger.

shz.de von
03. August 2015, 09:43 Uhr

Neumünster | In der Tierauffangstelle in Neumünster ist am Sonntagnachmittag ein Hundewelpe verschwunden. Der Tierschutzverein Neumünster vermutet Diebstahl am hellichten Tage. „Offensichtlich muss jemand unbemerkt über den Zaun unseres Geländes geklettert und in das Hundehaus eingedrungen sein“, berichtet eine Mitarbeiterin shz.de. Das Tier befand sich im Zwinger.

Der gestohlene Hund ist ein Dackel-Mischling und zehn Wochen alt. Die Hündin hat schwarzes, leicht lockiges Fell. Sie hat einen eingesetzten Mikrochip zur Identifikation mit der Nummer 27 60 96 90 12 55 71 4.

Der Tierschutzverein bittet Zeugen, sich bei ihm zu melden. Die Adresse lautet Geerdtsstraße 61 in 24537 Neumünster. Die Telefonnummer ist 04321-53779. Laut der Mitarbeiterin will der Verein von einer Anzeige absehen, wenn das Tier sofort zurückgegeben wird.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen