Polizeibericht : Diebe klauten Motorräder im Wert von 40 000 Euro

Am Sonnabend brachen Unbekannte in die Räume eines Motorradhandels ein.
Foto:

Drei neuwertige Maschinen wurden gestohlen

shz.de von
14. Januar 2014, 08:00 Uhr

Unbekannte brachen am Sonntag in die Geschäftsräume eines Motorradhandels an der Havelstraße ein.

Wie die Polizei gestern mitteilte, war einem Passanten der Einbruch gegen 15.15 Uhr aufgefallen, er wählte den Notruf. Die Beamten stellten am Tatort fest, dass eine Tür aufgehebelt worden war. Es fehlten drei neuwertige Maschinen der Marke BMW S1000 in den Farben blau, grau und rot. An einem Motorrad war noch ein rotes Kennzeichen montiert. Der Schaden liegt bei mehr als 40 000 Euro.

Erste Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben, dass die Täter nur kurze Zeit vorher aktiv gewesen sein müssen. Die Tatzeit konnte zwischen 14 und 15.15 Uhr am Sonntag eingegrenzt werden.

Jetzt werden Zeugen gesucht. Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat, sollte sich direkt an die Kripo unter Tel. 94 50 wenden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert