Bühnen-Stars in Neumünster : Die zwielichtige Salondame mit dem rätselhaftem Blick

Avatar_shz von 21. Februar 2021, 11:00 Uhr

shz+ Logo
Am 10. Mai 1977 gastierte Margot Trooger in einer Aufführung der Landesbühne mit dem Stück „Frau Warrens Gewerbe“ von George Bernhard Shaw im „Corso“ in Neumünster. Es war einer ihrer letzten Auftritte.
Am 10. Mai 1977 gastierte Margot Trooger in einer Aufführung der Landesbühne mit dem Stück „Frau Warrens Gewerbe“ von George Bernhard Shaw im „Corso“ in Neumünster. Es war einer ihrer letzten Auftritte.

Margot Trooger war auf Theaterbühnen zu Hause. Die Fernsehzuschauer kannten sie aus Edgar-Wallace-Thrillern.

Neumünster | Mit der Schauspielerin Margot Trooger hat Walter Erben 1977 eine „Mitspielende“ vor der Kamera. Schon im Kostüm und fertig geschminkt – und damit kurz vor der Aufführung – kann die Akteurin natürliche Begeisterung vermitteln und zeigt dem Begriff Lampenfieber lachend die Schulter. Margot Trooger in vertrauter Rolle Am 10. Mai 1977 gastiert Margot Troo...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen