zur Navigation springen

Umfrage zur Kommunalwahl : Die Zukunft von Kitas und Schulen

vom

So wollen die Parteien die Schullandschaft entwickeln und Betreuungsplätze für die Kleinsten schaffen.

shz.de von
erstellt am 14.Mai.2013 | 06:07 Uhr

Sind unsere Schulen und Kindergärten eigentlich attraktiv genug? Was wollen Sie in der kommenden Legislaturperiode erreichen? Wie lässt sich der Rechtsanspruch junger Eltern auf einen Betreuungsplatz erfüllen?

Das fragt der Holsteinische Courier heute die sieben demokratischen Parteien, die an der Kommunalwahl teilnehmen.

Es ist der zweite Teil einer Serie, die sich mit fünf zentralen Themen des Wahlkampfs befasst.

Die Parteien haben ihre Spitzenkandidaten oder die jeweiligen Fachleute auf die einzelnen Fragen antworten lassen. Eine Obergrenze für die Textlänge war vorgegeben, sodass die Antworten etwa gleich lang sind.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen