zur Navigation springen

Europawahl : Die Wahlauszählung hautnah miterleben

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Stadt lädt am 25. Mai zur Wahlparty ins Rathaus / Der Bürgerentscheid sorgt für die nötige Spannung

shz.de von
erstellt am 21.Mai.2014 | 06:30 Uhr

Noch vier Tage, dann ist es soweit: 64 000 Neumünsteraner ab 16 Jahren dürfen über die künftige Verkehrslenkung auf dem Großflecken abstimmen. Soll der Großflecken für den Durchgangsverkehr gesperrt werden oder nicht?

Wie die Neumünsteraner die spannende Frage beantworten, können Interessierte am Wahlabend live im Rathaus verfolgen. Ab 18 Uhr werden die Abstimmungsergebnisse aus den 45 Wahlbezirken der Stadt elektronisch ins Rathaus übertragen. Im Sitzungssaal 2.6 in der zweiten Etage des neuen Rathauses werden die Einzelergebnisse direkt nach Eingang der Meldungen aus den Wahllokalen öffentlich über einen Beamer präsentiert.

Dasselbe gilt für die Europawahl, die mit dem Bürgerentscheid über den Großflecken zusammenfällt.

Im Stadtgebiet Neumünster sind rund 61 000 Bürger über 18 Jahre aufgerufen, sich an der Europawahl zu beteiligen und die Abgeordneten des Europäischen Parlaments mitzubestimmen. Beim Bürgerentscheid können alle Neumünsteraner ab 16 Jahre abstimmen, so dass es hier 64 000 Abstimmungsberechtigte gibt.

Die Stimmabgaben zur Europawahl und zum Bürgerentscheid finden im selben Wahllokal statt. Die Stadt hat dazu 45 Bezirke eingerichtet. Rund 400 ehrenamtliche Wahlhelfer sollen am Wahltag für einen reibungslosen Ablauf sorgen. Die Wahlbenachrichtigungskarten sind von der Stadt verschickt. Zur Stimmabgabe sind sie aber nicht zwingend erforderlich, Wähler sollten ihren Personalausweis mitbringen.

Wer am 25. Mai verhindert ist, kann die Briefwahl nutzen. Das Briefwahllokal im Neuen Rathaus ist noch bis Freitag, 23. Mai geöffnet. Stimmberechtigte können hier vorab persönlich wählen. Am Wahlsonntag, 25. Mai, sind die Wahllokale von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Wer den Ausgang des Bürgerentscheids verfolgen will, muss allerdings ein wenig Geduld mitbringen: Vor dem Bürgerentscheid wird die Europawahl ausgezählt.




Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert