Neumünster : Die Volkshochschule plant den Neustart nach Corona

Harding_Hannes3247.jpg von 10. Februar 2021, 08:25 Uhr

shz+ Logo
Erster Starttermin war der 8. Februar, dann sollte es der 1. März sein, nun ist es der 19. April. Torge Rupnow (Kiek In, von links) , VHS-Leiterin Stephanie Steiner und ihr Stellvertreter Thorsten Kehl hoffen, dass es dann endlich losgehen kann.
Erster Starttermin war der 8. Februar, dann sollte es der 1. März sein, nun ist es der 19. April. Torge Rupnow (Kiek In, von links) , VHS-Leiterin Stephanie Steiner und ihr Stellvertreter Thorsten Kehl hoffen, dass es dann endlich losgehen kann.

Das Semester soll jetzt am 19. April beginnen. Schon vorher gibt es Online-Kurse.

Neumünster | In normalen Zeiten wäre das kommende Frühjahrsprogramm der Volkshochschule Neumünster (VHS) zum Anfang des Jahres herausgekommen, und die Kurse wären jetzt gestartet. Aber was ist schon normal in diesen Zeiten? „Wir kommen schon fast nicht mehr mit dem Umplanen des neuen Semesters hinterher, so rasant ändern sich immer wieder die Bedingungen für den Un...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen