zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

20. November 2017 | 10:54 Uhr

Die Umleitung ist eingerichtet

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Wie versprochen vor dem Schulbeginn am kommenden Montag wurde die zweite Umleitung – über Aukrug – eingerichtet. Seit Mittwoch stehen die Schilder. Damit hat sich die Verkehrssituation in Timmaspe schon entspannt.

Die Strecke zwischen Neumünster und Rendsburg wird in drei Abschnitten neu asphaltiert, zurzeit der Bereich der Landesstraße 328 zwischen Timmaspe und der Abfahrt Nortorf/Bargstedt. Noch bis zum Sonntag, 18. Mai, soll die aktuelle Sperrung bestehen, ehe der zweite Abschnitt in Angriff genommen wird. Die Autofahrer können jetzt über Timmaspe oder über Aukrug ausweichen.



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen