Online-Projekt in Grossenaspe : Die Theologin Beate Bösche bietet Hilfe in der Pandemie

Avatar_shz von 21. Januar 2021, 16:10 Uhr

shz+ Logo
Mit viel Begeisterung und Kreativität arbeitet die Theologin Beate Bösche in der Kirchengemeinde Großenaspe. Fotos: Dorfer
Mit viel Begeisterung und Kreativität arbeitet die Theologin Beate Bösche in der Kirchengemeinde Großenaspe. Fotos: Dorfer

Die Kirchengemeinde lädt zum Seminar ein: Wozu um alles in der Welt lebe ich?

Grossenaspe | Eine Entdeckungsreise zu Sinn und Zweck des Lebens – dazu lädt die Kirchengemeinde Großenaspe mit ihrem neuesten Projekt ein. Während der 40 Tage dauernden Aktion haben die Teilnehmer die Möglichkeit, sich anhand von Lektüre und im Austausch mit anderen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen