Grossharrie : Die „Tasdorfer Teufel“ holten sich den Wanderpokal

Die  Tasdorfer  (Foto)  konnten sich  gegen  den Titelverteidiger Neuenrade durchsetzen und wurden strahlender Sieger.
Die Tasdorfer (Foto) konnten sich gegen den Titelverteidiger Neuenrade durchsetzen und wurden strahlender Sieger.

Bokhorst, die Dünger Oldstars, die Spaßpolizei, Großharrie, Tasdorf und Titelverteidiger Neuenrade-Rendswühren traten zum Fußballspielen an.

shz.de von
17. Juni 2014, 06:45 Uhr

Großharrie | „Tooooor“, jubelten die Zuschauer und Tasdorf schoss sich mit dem Treffer zum Weltmeister beim Dörferturnier in Großharrie.

Für alle Fußballfans, die keine Karte mehr für die Weltmeisterschaft in Brasilien ergattern konnten, gab es Sonnabend einen Trost in Großharrie. Dieses Jahr fand hier das beliebte Dörferturnier nicht als Vorbereitung auf die WM statt, sondern mittendrin. Bönebüttel schickte mit der Damenmannschaft und einer Herrenmannschaft gleich zwei Teams ins Rennen um den Großharrier Wanderpokal. Dagegen hielten Bokhorst, die Dünger Oldstars, die Spaßpolizei, Großharrie, Tasdorf und Titelverteidiger Neuenrade-Rendswühren.

„Tolle Atmosphäre und eine super Idee“, meinte Rendswührens Bürgermeister Dr. Thomas Bahr. „Spannende Spiele und ein Sportnachmittag voller Spaß, und das alles bei traumhaftem Wetter – das war einfach super“, meinten Spieler, Gäste und die Organisatoren von den Großharrier Fußballfreunden. Auch die Fußballjugend durfte dieses Jahr in einem Freundschaftsspiel ihr Können zeigen und genoss den turbulenten Nachmittag rund um König Fußball. „Das ist super hier“, meinte VfL-Wolfsburg-Fan Dennis Forster (12) aus Großharrie noch ganz außer Atem nach einem entschlossenen Kopfballeinsatz kurz vor Spielende.

Bei den Erwachsenen musste Neuenrade den Pokal am Ende abgeben. Mit einem Torschuss 2,5 Minuten vor Schluss holten sich die „Tasdorfer Teufel“ den Pokal. Die Rangfolge der Platzierungen lautete: Tasdorf, Neuenrade, Bönebüttel Herren, Bokhorst, Großharrie, Dünger Oldstars, Bönebüttel Damen und die Spaßpolizei.


zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen