Einbruch in Grossenaspe : Die Täter brachen mittags in ein Haus ein und durchwühlten alles

Ein zweites Haus an der Alten Dorfstraße konnten die Täter nicht öffnen. Die Polizei sucht Zeugen.

Avatar_shz von
15. Oktober 2020, 12:25 Uhr

Grossenaspe | Zu einem Einbruchdiebstahl in ein Wohnhaus in der Alten Dorfstraße in Großenaspe kam es am Mittwoch, 14. Oktober, zwischen 12.30 und 14.30 Uhr. In dieser Zeit verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zutritt zum Haus und durchwühlten alle Schränke und Behältnisse nach Wertgegenständen.

Die Bewohner waren nicht zu Hause

Die Bewohner waren zur Tatzeit nicht im Hause. Mit ihrer Beute flüchteten die Diebe in unbekannte Richtung.

Bei einem zweiten Tatort in der Alten Dorfstraße blieb es bei dem Versuch, ins Haus zu gelangen, hier konnten der/die Täter die Haussicherungen aber nicht überwinden.

Drei Männer sind aufgefallen

Am Vorabend gegen 19 Uhr waren in der Siedlung drei Männer aufgefallen, die sich verdächtig verhielten und wie folgt beschrieben wurden: alle etwa 25 Jahre alt, dunkle Haare, dunkler Teint, einer der Männer hatte helle Haare und trug ein Base-Cap.

Die Polizei sucht Zeugen

Zeugen werden gebeten, ihre Beobachtungen dem Sachgebiet 4 bei der Kriminalpolizei Pinneberg unter der Telefonnummer 04101 / 202-0 zu melden.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert