Holstenköste: : Die Stadtfest-Sause ist eröffnet

Stadtpräsidentin Anna-Katharina Schättiger und OB Olaf Tauras verkosteten die Kösten-Stange und eröffneten das Stadtfest.
1 von 5
Stadtpräsidentin Anna-Katharina Schättiger und OB Olaf Tauras verkosteten die Kösten-Stange und eröffneten das Stadtfest.

Zum Start wurde wieder die Kösten-Stange gereicht. Vier Tages volles Programm

23-12990414_23-55968518_1382712333.JPG von
12. Juni 2015, 06:30 Uhr

Neumünster | Zum Auftakt marschierten die Gilden zu den Klängen des Mädchenmusikzugs über den Großflecken. Dann gaben Stadtpräsidentin Anna-Katharina Schättiger und Oberbürgermeister Dr. Olaf Tauras mit einem Biss in die von der Bäckerei Andresen gebackene Kösten-Stange den Startschuss für die 41. Holstenköste.

Die Gäste aus Nah und Fern dürfen sich auf vier Tage Party auf fünf Bühnen freuen. Gestern heizten schon einmal Mofa 25 auf der Großfleckenbühne, SiLo-B im Rathaus-Innenhof und am Gänsemarkt die vom Ball des Sports bekannte Band Magic 25 ein. Auf der Bayernbühne auf der Klosterinsel sorgten die Lechschwaben für Stimmung – die Band hat auf der Holstenköste schon Kultstatus und ist auch heute und morgen zu hören.

Das Straßenfest in der Holstenstraße und die Kindermeile in Rencks Park sei wie die Junge Bühne in den Teichuferanlagen eine Aufwertung und Bereicherung des Stadtfests, befand Stadtpräsidentin Anna-Katharina Schättiger. Das Motto lautet hier „Cool feiern ohne Alkohol“. Kulinarische Wünsche dürften beim reichen Angebot an den Spezialitätenständen kaum offen bleiben.

Den sportlichen Akzent setzt heute der zum 26. Mal ausgetragen Holstenkösten–Stadtlauf. Auch der Schützenumzug am Sonnabend und der große Flohmarkt und die Veteranenfahrt des Motorsportclubs am Sonntag sind Klassiker der Holstenköste.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen