Die schnellste Auszählung ohne Zwischenfälle

von
10. Mai 2015, 19:32 Uhr

„Au, ja! – Jetzt werden die Ergebnisse korrigiert!“

Thorsten Klimm (SPD), als im Rathaus bei der Übertragung der Ergebnisse kurzfristig der Beamer ausfiel

                   *

„Komisch eigentlich, es ist wirklich nichts schief gelaufen!“

                       *

„Das war mit Sicherheit die schnellste Auszählung einer Wahl, die wir je hatten.“

Stadtsprecher Stephan Beitz, als um 18.11 Uhr das erste Ergebnis aus einem Wahlbezirk einlief

*

„Vor einigen Wahlräumen mussten städtische Mitarbeiter einschreiten, weil Mitglieder von verschiedenen Parteien noch Wahlwerbung machten. Das ist aber verboten.“

Stadtsprecher Stephan Beitz nach der Wahl

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen