Von Neumünster nach Bad Segeberg : Die sanierte B 205 wird Sonnabend freigegeben

23-2501579_23-55081953_1378890580.JPG von 04. Dezember 2020, 10:35 Uhr

shz+ Logo
Ab Sonnabend rollen auf der Bundesstraße 205 zwischen Neumünster und Bad Segeberg wieder die Fahrzeuge. Archiv: Bury
Ab Sonnabend rollen auf der Bundesstraße 205 zwischen Neumünster und Bad Segeberg wieder die Fahrzeuge.

Ein halbes Jahr war die Strecke komplett gesperrt. Über acht Millionen Euro kostet die Sanierung.

Rickling | Nach über sechs Monaten ist es so weit: Die Sanierung der Bundesstraße 205 zwischen Neumünster-Gadeland und Bad Segeberg ist abgeschlossen. Am Sonnabend um 11 Uhr wird die Strecke freigegeben. Gesperrt seit Juni Seit Anfang Juni war die Strecke komplett gesperrt, denn sie wurde in einem Stück saniert. Der 8. November war für die Fertigstellung geplant,...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen