Neumünster : Die Rostlauben müssen weg

23-12990414_23-55968518_1382712333.JPG von 08. März 2020, 20:00 Uhr

shz+ Logo
Plattfuß und nicht fahrtüchtig: Winfried Attrot (links) und Kurt Feldmann-Jäger zeigen das Problem.
Plattfuß und nicht fahrtüchtig. Winfried Attrot (links) und Kurt Feldmann-Jäger zeigen das Problem

Fahrradlobbyisten vom ADFC fordern, dass die Stadt am Bahnhof kontrolliert und fahruntüchtige Schrotträder entfernt.

Neumünster | „Dieses Rad steht hier schon mehrere Monate so“, sagt Winfried Attrot vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) und weist auf die rostige Kette und die platten Reifen. Und dieser traurige Anblick ist auf dem Konrad-Adenauer-Platz am Bahnhof beileibe kein Einzelfall. Es gibt hier mehr als 20 Fahrräder, die nicht fahrtüchtig sind und Haltebügel blo...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen