Neumünster : Die Polizei sucht Zeugen nach einem Unfall mit Fahrerflucht an der Gadelander Straße

Vielleicht verursachte ein Lastwagen beim Rangieren den Schaden.

Avatar_shz von
22. Januar 2021, 15:25 Uhr

Neumünster | Die Polizei sucht einen Fahrer, der am Mittwoch, 20. Januar, zwischen 5.30 und 12.42 Uhr bei einem Unfall in Neumünster ein Auto beschädigte und dann davonfuhr. In der Zeit war ein goldfarbener VW Tiguan auf einem Parkstreifen an der Gadelander Straße in Höhe des Edeka-Marktes ordnungsgemäß abgestellt und wurde von einem anderen Fahrzeug angefahren.

War es ein Lastwagen?

In der besagten Zeit rangierte ein Lastwagen auf dem Gelände. Dadurch staute  sich der Verkehr auf der Gadelander Straße. Möglicherweise wurde der Schaden durch den rangierenden Lkw verursacht. Die Polizei sucht insbesondere Zeugen, die sich in der Fahrzeugschlange befunden haben und die Hinweise zur Aufklärung des Sachverhaltes geben können. Sie werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Tel. 04321/9451111 zu melden.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert