zur Navigation springen

Grossenaspe : „Die Leute erinnern sich lieber an Menschen“

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Hans Mehrens hat einen Kalender für das Jahr 2017 zusammengestellt.

Grossenaspe | Vor einigen Monaten hat der Hobbyhistoriker und Ehrenbürger Hans Mehrens wieder einmal das Großenasper Gemeindearchiv durchsucht, um historische Aufnahmen aus dem Ort für den ortseigenen Kalender für das Jahr 2017 zusammenzustellen.

Somit wird er auch die nun vierte Auflage der Jahresübersicht auf zwölf Kalenderblättern Ansichten, Gebäude, Klassenfotos und Meilensteine der Ortsgeschichte präsentieren. „Ich finde es wichtig, dass Personen auf den Fotos zu sehen sind. Denn die Leute erinnern sich doch lieber an Menschen, als an abgerissene Gebäude. Und es ist doch amüsant, seinen Freund oder einen Nachbarn auf einem alten Einschulungsfoto wiederzuerkennen“, erklärte der 78-Jährige bei der Vorstellung des Werkes.

Zu sehen ist jetzt unter anderem eine Aufnahme einer Schulklasse (1954), eine Luftaufnahme der Schule (1957) das 90-jährige Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr (1974) und ein Einschulungsfoto (1960).

Der Großenaspe-Kalender ist zum Preis von 18 Euro bei Edeka Timm, im Café Wojak und in der Krokodil-Apotheke zu haben. 



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen