Die IHK ehrte ihre Besten

Nach der Ehrung strahlten Neumünsters Beste  in die Kamera.
Nach der Ehrung strahlten Neumünsters Beste in die Kamera.

von
18. April 2014, 13:21 Uhr

In einer Feierstunde im Rendsburger Hotel Conventgarten ehrte die Industrie- und Handelskammer zu Kiel jetzt die Prüfungsbesten der Winterabschlussprüfung. Alle Ausgezeichneten hatten mindestens 87 von 100 Punkten, also eine „gute Zwei“, in ihrer Prüfung erreicht, sagte der stellvertretende IHK-Hauptgeschäftsführer Rainer Bock. In Neumünster erreichten 10 der insgesamt 186 Prüfungsteilnehmer dieses hervorragende Ergebnis.

In seiner Festrede betonte Torsten Fritz, Personalleiter bei Mobilcom-Debitel, die Bedeutung der dualen Ausbildung. Sie biete den Auszubildenden mit entsprechendem Biss und anhaltender Neugier hervorragende Auf- und Durchstiegsmöglichkeiten in die verschiedensten beruflichen Bereiche.

Die IHK-Besten aus Neumünster sind:

>Einzelhandelskaufleute: Ralf-Dieter Held (Adler Modemärkte).

>Industriemechaniker: Sebastian Radtke (Danfoss).

>Zerspanungsmechaniker/ Drehmaschinen: Tom Kaiser (Danfoss).

>Zerspanungsmechaniker/Fräsmaschinen: Pascal Feddern (Hiller Feinwerktechnik).

>Kaufleute im Gesundheitswesen: Thorsten Hintz (DAK).

>Großhandelskaufleute: Marek Schmidtke.

>Immobilienkaufleute: Silja Mühlstädt (Lorenz Lorenzen).

>Verkäufer: Franziska Baumann.

>Werkstoffprüfer: Adrian Torben Arendt (Nutech).

>Bankkaufleute: Hanna Plagmann (Volksbank).

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert