zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

19. Oktober 2017 | 13:52 Uhr

Boostedt : Die Beatles im neuen Gewand

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

„Les Brünettes“ begeisterten imHof Lübbe mit großartigem Gesang.

Boostedt | Wer sich die weltberühmten Lieder der legendären Beatles
auf die Fahnen schreibt, muss sich für seine Darbietung schon etwas Außergewöhnliches einfallen lassen. Doch dass es dem A-cappella-Quartett „Les
Brünettes“ weder an Kreativität noch an Stimme fehlt, stellten Juliette Brousset, Stephanie Neigel, Julia Pellegrini und Lisa Herbolzheimer am Sonntag im Boostedter Hof Lübbe bestens unter Beweis. Das Quartett gastierte auf Einladung des Kultur-Fördervereins der Gemeinde mit dem Programm „The Beatles Close up“.

Die hervorragenden Sängerinnen intonierten unter anderem Hits wie „Lady Madonna“, „Here comes the Sun“ und „I want you“ in perfekt abgestimmten Klangbildern, so dass die 100 Zuhörer die instrumentale Begleitung überhaupt nicht vermissten.

Doch nicht nur die für die allesamt ausdrucksstarken Stimmen maßgeschneidert arrangierten Kompositionen der „Fab Four“ ließen die Zuhörer teils geradezu dahinschmelzen und fröhlich mit den Füßen wippen. Ebenso überzeugend präsentierten die jungen Damen eigene Lieder, zu denen sie sich von Beatles-Texten hatten inspirieren lassen.

Zudem boten die vier hübschen Frauen in ihren edlen Anzügen einen ausgesprochen aparten Anblick, der durch abwechslungsreiche Choreografien noch unterstrichen wurde.

Und nicht zuletzt warteten die Künstlerinnen mit kleinen Geschichten und Anekdoten aus der Geschichte der „ältesten Boygroup der Welt“ auf. Deshalb war es auch kein Wunder, dass „Les Brünettes“ am Ende mit lautstarkem Applaus und begeisterten Pfiffen belohnt wurden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen