zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

26. September 2017 | 07:45 Uhr

Wasbeker Strasse : Die Asphaltschicht ist fertig

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Arbeiter planierten am Sonntag die Straße mit dem neuen Schwarz-Überzug. Ab Donnerstag soll der Verkehr zwischen Hansaring und Museum wieder rollen.

shz.de von
erstellt am 28.Apr.2014 | 06:00 Uhr

Neumünster | Eine der pannenreichsten und langwierigsten Straßenbaustellen in der Stadt neigt sich dem Ende zu. Bei optimalen Wetterbedingungen trugen Arbeiter am gestrigen Sonntag in einem Rutsch die Asphalt-Deckschicht auf die Wasbeker Straße zwischen Hansaring und der Kreuzung Schleusberg / Am Teich / Bahnhofstraße auf. Spätestens ab 1. Mai soll nach Auskunft der Stadt der Verkehr wieder rollen.

Um 6.30 Uhr in der Früh startete die Asphalt-Lege-Maschine gestern am Hansaring. Meter für Meter trug sie die heiße schwarze Masse auf die Tragschicht. Anschließend planierten Torsten Petersen und seine Kollegen mit schweren Straßenwalzen die Masse – unter den Augen zahlreicher Anwohner, die vom Fenster oder vom bereits fertiggestellten Gehweg aus das Geschehen beobachteten. Gegen 13.30 Uhr war dann der letzte der knapp 600 Meter fertig.

Gut elf Monate dauerten die Arbeiten auf dem Teilstück der Wasbeker Straße – und damit fünf Monate länger als geplant. Zuerst hatte eine Bau-Firma die Stadt sitzengelassen, dann stellte sich heraus, dass die Schäden am Kanalsystem gravierender sind als angenommen. Die Anlieger – vor allem die Geschäftsleute – wurden vor eine harte Probe gestellt. Heute, morgen und übermorgen sollen nun nur noch einige Restarbeiten erledigt werden, ehe die Straße wieder freigegeben wird.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert