Fußball-Landesliga Mitte : Derbysieg und Klassenerhalt: SVT Neumünster düpiert pomadigen VfR

DSC_0003 (2).jpg von 14. Mai 2022, 18:43 Uhr

shz+ Logo
Mit einer starken Teamleistung brachte der SVT den VfR zu Fall: Hier stoppen Max Wessel (links) und Burhan Gülbay vor den Augen von Schiedsrichterassistent Jan Malte Plath den Rasensportler Christoph Kahlcke.

Mit einer starken Teamleistung brachte der SVT den VfR zu Fall: Hier stoppen Max Wessel (links) und Burhan Gülbay vor den Augen von Schiedsrichterassistent Jan Malte Plath den Rasensportler Christoph Kahlcke.

Tungendorf dreht vor 300 Zuschauern das lange Zeit sehr zähe Spiel und schafft somit vorzeitig den Ligaverbleib.

Neumünster | Das ist die Kirsche auf der Rückrunden-...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen