Fussball-Landesliga Mitte : Der SVT Neumünster will den Rückenwind nutzen und gegen Osterrönfeld punkten

Avatar_shz von 16. Oktober 2020, 13:57 Uhr

shz+ Logo
Zurück in der Startelf? Der wiedergenesene Außenverteidiger Tristan Hoppe dürfte gegen den Osterrönfelder TSV von Beginn an auf dem Platz stehen.
Zurück in der Startelf? Der wiedergenesene Außenverteidiger Tristan Hoppe dürfte gegen den Osterrönfelder TSV von Beginn an auf dem Platz stehen.

In der Fußball-Landesliga Mitte steht dem SV Tungendorf ein Duell auf Augenhöhe mit dem Osterrönfelder TSV bevor.

Neumünster | Mit Rückenwind den nächsten Heimsieg einfahren. So lautet das Motto für den SV Tungendorf (7 Punkte/9:8 Tore), wenn sich am Sonnabend um 15 Uhr mit dem punktgleichen Osterrönfelder TSV (9:5 Tore) der direkte Tabellennachbar in der Landesliga Mitte am Süderdorfkamp vorstellt. Wir müssen bei Standards auf der Hut sein und wahrscheinlich wird die Tagesfo...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen