zur Navigation springen

Baustellen-Tourismus : Der spannendste Picknick-Platz der Stadt

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Am Teich hat man die Großbaustelle Courier-Haus bestens im Blick

shz.de von
erstellt am 21.Mai.2014 | 08:00 Uhr

24 Grad Celsius, ein wolkenloser Himmel und ein freier Blick auf die spannendste Baustelle der Stadt: Für Vaiva Ivaska (Foto von links), Sarah Gerhardt und Jessy Pinzner war klar: „Zurzeit gibt es keinen besseren Platz für die Mittagspause als das Teichufer.“ Mit dabei war auch Jessys französische Bulldogge Paco. Die drei Freundinnen verfolgten gespannt die Abrissarbeiten des Courier-Hauses. Traurig macht sie der Anblick nicht. Im Gegenteil: „Wir freuen uns schon riesig auf das neue Einkaufszentrum. So was hat in Neumünster definitiv gefehlt“, fand Jessy.

Aktuelle Fotos vom Abrissfortschritt auf www.courier.de

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert