Neumünster : „Der Seniorenbeirat leistet wichtige Arbeit“

Harding_Hannes3247.jpg von 21. November 2018, 18:05 Uhr

shz+ Logo
Dank für langes Engagement: Oktay Kasar (von links), Dieter Sell, Heinz Fieroh und Helga Ralfs wurden von Romi Wietzke (Seniorenbüro) verabschiedet. Ihr wurden vom Beirat Blumen überreicht.
Dank für langes Engagement: Oktay Kasar (von links), Dieter Sell, Heinz Fieroh und Helga Ralfs wurden von Romi Wietzke (Seniorenbüro) verabschiedet. Ihr wurden vom Beirat Blumen überreicht.

Im Gremium wurden langjährige Mitstreiter verabschiedet.

Neumünster | Die Leiterin des Seniorenbüros der Stadt, Romi Wietzke, war voll des Lobes über das Wirken des Seniorenbeirates. „Sie leisten wichtige Arbeit!“ Der Beirat könne durch sein Engagement politische Entscheidungen im Sinne der älteren Generationen in der Stadt beeinflussen, sagte sie. Und sie wünschte sich, dass das Gremium auch in neuer Besetzung auf dies...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen