Neumünster : „Der Reformationstag ist ein Startpunkt für unsere Demokratie“

Avatar_shz von 31. Oktober 2018, 18:50 Uhr

shz+ Logo
OB Dr. Olaf Tauras predigte in der Anscharkirche.
OB Dr. Olaf Tauras predigte in der Anscharkirche.

Neumünsters Oberbürgermeister Olaf Tauras wechselte am Reformationstag aus dem Rathaus auf die Kanzel.

Neumünster | In der Anscharkirche feierte man den Reformationstag erstmals mit einer Bürgerpredigt des Oberbürgermeisters Dr. Olaf Tauras (CDU). Das Motto: „Suchet der Stadt Bestes.“ Aufgewachsen ist der Protestant in einer „erzkatholischen Gegend“. In Münster seien ihm die Unterschiede der Konfessionen besonders deutlich geworden. „Der evangelische Christ steht im...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen