Der OB entscheidet

Noch ein alltägliches Bild: Ein Autofahrer passiert die Verbotsschilder in Höhe Holstenstraße, um nahtlos Richtung Gänsemarkt  durchzufahren. Geht es nach der Stadt, sollen möglichst bald auch Politessen die Verkehrssünder stoppen.
Noch ein alltägliches Bild: Ein Autofahrer passiert die Verbotsschilder in Höhe Holstenstraße, um nahtlos Richtung Gänsemarkt durchzufahren. Geht es nach der Stadt, sollen möglichst bald auch Politessen die Verkehrssünder stoppen.

shz.de von
24. August 2013, 00:33 Uhr

OB Tauras und die Stadträte entscheiden über den strittigen Einsatz der Hilfspolizisten. Sie sollen das Durchfahrverbot am Großflecken (Foto) effektiver überwachen.

Seite 14

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen