Neumünster-Tungendorf : Der neue Kreisverkehr am Helmut-Loose-Platz nimmt Gestalt an

23-12990414_23-55968518_1382712333.JPG von 27. August 2019, 18:00 Uhr

shz+ Logo
Der Kreisel hat einen Außenradius von 15 Metern und kann schon befahren werden.
Der Kreisel hat einen Außenradius von 15 Metern und kann schon befahren werden.

Die Bauarbeiten im Stadtteilzentrum von Tungendorf laufen nach Plan. Der Kreisel kann schon befahren werden.

Neumünster | Zuerst fremdelten die Tungendorfer noch ein wenig mit dem neuen Kreisverkehr am Helmut-Loose-Platz. „Einige fuhren englisch, also links herum, andere drehten vor Begeisterung gleich mehrere Runden“, sagt Thomas Zang vom Fachdienst Tiefbau und Grünflächen.   Ortstermin mit dem Stadtteilvorsteher Seit Anfang August kann der Kreisel befahren werden. Bei e...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen