Neumünster wird aufgeforstet : Der Holsteinische Courier ist beim „Einheitsbuddeln“ dabei

shz+ Logo
Noch steht der Mais auf dem Feld am Ende der Geerdtsstraße, auf dem im Rahmen der Aktion „Einheitsbuddeln“ ein neuer Wald entstehen soll. Maximal 8000 Bäume könnten hier nach ersten Planungen Platz haben.
Noch steht der Mais auf dem Feld am Ende der Geerdtsstraße, auf dem im Rahmen der Aktion „Einheitsbuddeln“ ein neuer Wald entstehen soll. Maximal 8000 Bäume könnten hier nach ersten Planungen Platz haben.

Über 8000 neue Bäume sollen am 3. Oktober und danach in Neumünster gepflanzt werden: Die Stadt plant eine Bürger-Aktion am TBZ.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
13. September 2019, 17:28 Uhr

Neumünster | Das wird eine große Pflanz-Party: Die Stadt und der Holsteinische Courier beteiligen sich an der Aktion „Einheitsbuddeln“ des Landes Schleswig-Holstein am Tag der Deutschen Einheit (3. Oktober). Insgesamt...

meeünrNuts | aDs idrw neie eogrß ayaz:tf-PPrln eiD Stdta ndu erd ehlsstonHicei uoirreC ielietngeb icsh na rde oknitA “e„hedisitnbdEnul sde daensL lSwhitlHniesoe-csg am Tag der secDetunh Eihtien .(3 t.rbko)eO asetgmnsI nloles ni meieds arJh nimsdetnse .04000 neue ämuBe peltnzgaf dwnee.r rÜeb 8000 knnötne se elealni in sernüemtNu we.dern

 

In ileK edwnre ni imesed ahJr eid ntleeeFcikrhiei zum 0.3 raJh edr reieunignWievrgde t.sntnedatfi rWi„ lonewl chitn rnu rkbuncczülki,e ewnn irw am .3 eorkbOt dne hetictgniws etFiaerg dre Dnthucsee er.nfei Wir eonllw cglzieuh niene Ilpsum rüf dei uufkntZ e.“nztse Mti eenisd etroWn theta red fChe edr t,taziSaskenla etekttSsrrasäa Drik öShetr,crd Mtiet uilJ dne rtsahctsusS rfü dei nAlinumazktfapB-o g.bgneee

051 emuäB für edi rlbleüeiN taßerS

teiedSm nealfu uhca ni meüeNutsrn eid alngnne.uP eDi atStd mthcöe ncha tfsuuAkn von üegJnr te,urbS riitAnlgulteebes uNrta dnu welmtU, enmaeigsm imt lenal rüBegnr ma 3. Oerbtko uaf nreie lhäceF ureq neegebürg mov cTshcnieneh meBnztirtrsuebe )BZ(T na erd lrieüNbel erSaßt dnur 150 Bemäu plnz.nfae „ dJere rfad whceel usa nismee anteGr tiemgnbrni. Wre kniee ath, knna hcua heeclw onv uns zum klbrepotsStienses f.uneka aDs alAre alneseljdf ist sla lAisgsuh-ec nud -ekolFhKcoÖtoän- eliad dun nank ucha gtu vmo TZB eptfeggl edn“wr,e sagt ubt.Sre eDi augeen hrzeUit der ktionA ilwl edi aSttd ocnh nkegeen.ntbba

beaiD osll ufa ied ateenftlA-lirV htgectae r.enwed caNh aCtennfirooroinIum-er idwr es emhcständ ibe igennie älzrledEennnih in dre atdSt ,uiHhnbaenc inEche, Arebm dnu Co. mzu tsiegngnü Peisr zu ekaunf ebgen.

rNeeu adWl ihwnczse eGeadrtsßtsre und 7A

mI shsunslcA sllo es nnda isskszeuev afu neire lhFäce ma endE rde erßtGseesadrt .geriwteneeh orDt tknönen ibs xlimama 0800 eenu muäBe enine iüfknntge dWla bnde,il so erbu.tS

hcuA erd rrouCei ist ibme dhi„dEnuelebsn“it dbiea – dun sad ni oKniotrpaoe mti red rhuetgnrRebe laasReb.nsed roV edr aitK osll nie lnrekie rCeouri lmK-lidWaa tnsent.hee W„ir neolwtl eid Flhcäe eohhinn lhnaacgith utlmenags.et Da mtokm die tenaIiiivt aguen mi etcihngir M.mneto iWr neuerf ns,u tnrPera uz iens ndu wesat üfr die hefndgcnaneol nneaoGeneirt zu c,mhne“a gtas theiiDcr ,oMrh ieLetr rde rteebngRrueh Ra.abnseesdl

 

Wre rehm onfIs uz rde leadtsneewni tniokA heabn te,öhmc teslol im nIetentr truen ne.iswtenewldheiuwb.dd sehnchcauan.

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen