Neumünster : Demonstration für bessere Radwege

Avatar_shz von 20. September 2020, 15:15 Uhr

shz+ Logo
Für sicherere Radwege, insbesondere für Schulkinder, demonstrierten die Radfahrer des ADFC.
Für sicherere Radwege, insbesondere für Schulkinder, demonstrierten die Radfahrer des ADFC.

Rund 60 Radler protestierten im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche in der Stadt.

Neumünster | Im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche startete der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Neumünster am Sonnabend die erste Familienfahrrad-Demo in der Stadt. Rund 60 Biker mit verschiedenen pedalbetriebenen Untersätzen, vom Rennrad bis zum selbstgebastelten Lastenrad, fanden sich am Gänsemarkt ein, um eine „kindgerechte Fahrradinfrastruktur“ zu ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen