zur Navigation springen

Bordesholm : Demenz: Savoy zeigt Film mit Horst Janson

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Der Film, in dem Horst Janson den dementen Jakob spielt, hat das Ziel, Angehörigen von Menschen mit Demenz Mut zu machen.

von
erstellt am 20.Okt.2013 | 11:30 Uhr

Im Rahmen der „Lokalen Allianzen für Menschen mit Demenz“ zeigt das Bordesholmer Savoy-Kino an der Schulstraße 7 am Montag, 21. Oktober, um 19 Uhr den Film „Eines Tages.“ Der Film, in dem Horst Janson den dementen Jakob spielt, hat das Ziel, Angehörigen von Menschen mit Demenz Mut zu machen und sie mit praktischen Ratschlägen für die häusliche Pflege zu unterstützen. Dabei darf ruhig immer wieder gelacht werden, denn genau dies hilft dabei, das Verhalten von Menschen mit Demenz zu verstehen. Vor und nach dem Film besteht die Gelegenheit, sich an einem Infotisch über die Angebote der „Lokalen Allianzen für Menschen mit Demenz“ der Diakonie Altholstein und des Pflegestützpunktes zu informieren. Als Ansprechpartner werden Anneke Wilken vom Pflegestützpunkt und der Sozialberatung Bordesholm sowie Marion Janser, Fachbereichsleitung Senioren der Diakonie Altholstein, vor Ort sein. Der Eintritt zur Filmvorführung kostet sechs Euro.



zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen