Warnung der Polizei : Das sind die miesen Tricks der Telefon-Betrüger in Neumünster

23-2986106_23-55081513_1378892181.JPG von 24. September 2020, 12:51 Uhr

shz+ Logo
Manchmal sind es 50 Betroffene am Tag: Betrüger versuchen zurzeit immer wieder, besonders ältere Neumünsteraner mit Tricks am Telefon um ihr Hab und Gut zu bringen.
Manchmal sind es 50 Betroffene am Tag: Betrüger versuchen zurzeit immer wieder, besonders ältere Neumünsteraner mit Tricks am Telefon um ihr Hab und Gut zu bringen.

Zurzeit häufen sich die Anrufe mit Enkeltrick-Geschichten, falschen Polizisten und Gewinnversprechen.

Neumünster | Die Zahlen sind erschreckend: Bis zu 50 Mal täglich melden sich zurzeit in Neumünster besonders ältere Menschen über den Notruf bei der Polizei und berichten von dreisten Betrügern, die mit miesen Tricks versuchen, ihnen am Telefon Geld und Wertsache abzuluchsen. „Diese Delikte häufen sich seit ungefähr eineinhalb Wochen erheblich“, sagt Polizeispreche...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert