zur Navigation springen

Boostedt : Das Publikum wünscht sich Rock’n’Roll

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Der Kulturverein Hof Lübbe startet mit einem Besucher-Wunschprogramm ins neue Jahr. Bidla Buh ist auch wieder zu Gast in Boostedt

shz.de von
erstellt am 05.Dez.2013 | 07:00 Uhr

Auf zwölf kulturelle Leckerbissen verschiedenster Art können sich die Freunde des Kultur- und Fördervereins Hof Lübbe im kommenden Jahr freuen. Mit viel Engagement und Einsatz hat der Vorstand wieder zahlreiche Programm-Perlen zusammengetragen, die nach einer Besucherumfrage in diesem Jahr insbesondere den Publikumswünschen Rechnung tragen.

Ganz weit oben auf der Liste der Besucher stand zum Beispiel Rock’n’ Roll. Erfüllt wird dieser Wunsch am 12. Januar mit den Jungs von „The Sinners“ aus Hamburg, die sich mit ihrer authentischen Show bereits eine große Fangemeinde erspielt haben.

Am 2. Februar heißt wieder Musik-Comedy der Spitzenklasse mit dem Hamburger Trio Bidla Buh. Wer sich hier Karten sichern möchte, sollte schnell sein, denn die ersten Reservierungen liegen bereits vor.

Für die Kinder steht am 16. Februar wieder das Figurentheater Fex aus Helmstadt auf dem Programm. Diesmal wird der Puppenspieler Martin Fuchs die Geschichte „Der rote Max“ erzählen.

Ein Gruß aus Österreich erwartet die Besucher am 16. März mit dem preisgekrönten Kabarettisten Severin Groebner und seinem Programm „Servus Piefke“, und am 13. April lädt der Kulturverein zum A-cappella-Konzert mit dem Ensemble Poesik ein.

Ein musikalischer Abend der besonderen Art steht am 18. Mai an. Der Berliner Sänger Andreas Frye wird dann dem schwedischen Lebemann Carl Michael Bellmann ein Programm widmen, das in die Zeit des schwedischen Rokokos führt. Vor der Sommerpause hält schließlich die Erotik Einzug in Hof Lübbe. Am 15. Juni präsentieren hierzu die Sängerin Dagmar Dreke und ihre Pianistin Cat Lustig eine Auswahl von Helen-Vita-Chansons unter dem Titel „Liebe, Lust und Keuschheitsgürtel“.

Mit der Neumünsteraner Gruppe „Viaggio“ geht es nach den Ferien am 31. August weiter mit Folk aus aller Welt. Eher heimatverbunden kommt dagegen am 21. September das plattdeutsche Programm „Dat blaue Band“ von Matthias Stührwohldt daher.
Mit Christina Rommel und ihrer Show unter dem Titel „Schokolade – das Konzert“ wagt sich der Kulturverein am 5. Oktober erstmals an musikalisch-kulinarische Genüsse. Neben der singenden Künstlerin wird dann auch ein echter Chocolatier zugegen sein.

Mit der Buchvorstellung am 12. November und dem Konzert der jungen Künstler am 23. November schließt sich dann wieder der Veranstaltungskreis im Hof Lübbe.

Wer sich jetzt schon Eintrittskarten für die kommende Saison sichern möchte, kann diese in der Löwen-Apotheke, Zur Ziegelei 1 in Boostedt, und in der Krokodil-Apotheke, Hauptstraße 18a in Großenaspe, erwerben. Reservierungen für alle Veranstaltungen werden zudem im Internet unter der Adresse www.hof-luebbe.de entgegengenommen.










Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen