zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

23. August 2017 | 16:24 Uhr

Das neue Smartphone

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Lange hatte Hein Tüt überlegt, ob er sich das neue beliebte Smartphone kaufen soll. Eigentlich war es ihm etwas zu groß und zu teuer, aber es ist nun mal DAS Smartphone schlechthin, und sein altes Modell ist einfach unerträglich gewesen. Ständig hat es sich aufgehängt und einen schnellen Schnappschuss konnte er sowieso vergessen. Nicht einmal das neue Update wäre für das alte Gerät kompatibel gewesen. Also entschied er sich, den Schritt zu wagen und sich das neue Schmuckstück zu gönnen. Ein Goldenes sollte es sein, in der normal großen Variante. Das größere Modell wäre einfach zu sperrig gewesen. Als der Tag gekommen war, an dem der Lieferdienst vor seiner Tür hielt, klopfte das Herz von Hein Tüt doppelt so schnell. Er lief zur Tür und nahm das Gerät in Empfang. Seine Frau war auch schon ganz aufgeregt. Langsam öffnete er das Paket – und da lag es, verpackt in einem geschmackvollen Behältnis. Er hob es heraus, als wäre es ein rohes Ei, das ja nicht runterfallen darf. Von da an musste Hein gut auf sein neues Smartphone aufpassen, denn die Schutzhülle ließ noch auf sich warten, und es sollte ja kein Kratzer das Schmuckstück verschandeln. Stolz präsentierte Hein Tüt seinen Kollegen und Freunden das beliebte Telefon. Jeder wollte es anfassen und kurz halten. Es ist schon merkwürdig, dachte er sich, was so ein Smartphone in Menschen auslöst. Das Glitzern in den Augen der Kollegen sprach Bände. Nur in die Hosentasche sollte Hein das Gerät nicht stecken, das könnte fatale Folgen haben, aber das würde er ohne Hülle eh nicht machen.

Guten Tag, bis morgen !

zur Startseite

von
erstellt am 02.Okt.2014 | 17:22 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen