zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

23. August 2017 | 14:12 Uhr

Holsten-Galerie : Das größte HSV-Foto

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Im Rahmen der HSV-Roadshow versammelten sich 250 Fans des Hamburger Sportvereins für ein Foto vor der Holsten-Galerie.

Neumünster | 250 Fans des Hamburger Sportvereins sammelten sich am Sonnabend zu Neumünsters größtem HSV-Fanfoto auf dem Gänsemarkt vor der Holsten-Galerie. Das Innenstadt-Einkaufszentrum ist zurzeit im HSV-Fieber. Anlässlich des 130-jährigen Bestehens des Bundesliga-Fußballvereins bestimmt die blau-weiß-schwarze Raute seit Donnerstag das Bild (der Courier berichtete).

„Die Idee zu der HSV-Roadshow hatte ein Kollege aus Hamburg. Da es in Neumünster und im Umland auch viele HSV-Fans gibt, wollten wir die Roadshow unbedingt auch hierher holen“, sagte Holsten-Galerie-Managerin Mailin Huljus. Wie viele Fans mit auf das Foto kommen wollten, war zunächst unklar. „Wir können uns nur überraschen lassen, ob nur 50 kommen werden oder sogar 500“, so die Centermanagerin weiter.

250 waren es am Ende. Darunter Rainer Stock aus Aukrug. „Ich bin HSV-Fan, seit ich denken kann. Als Kind hatte ich ein Spiel im Fernsehen verfolgt, da war es um mich geschehen“, erzählte der 44-Jährige. Die Zwillinge Laura und Tobias (11) hatten nicht nur HSV-Fankleidung angezogen, sondern sich auch noch die Vereinsraute ins Gesicht gemalt. Mutter Sabine Rahlf war extra für das Fanfoto mit ihren Kindern aus Negernbötel nach Neumünster gekommen. „Die ganze Familie fiebert mit dem Verein. In guten und in schweren Zeiten“, meinte sie. Dann wurde es ernst: „Hamburg, meine Perle“ schallte aus Lautsprechern über den Gänsemarkt, die Fans – darunter die C-Jugend des SV Tungendorf – stellten sich auf dem Platz auf und jubelten in die Kamera des Holsten-Galerie-Fotografen Detlef Schwarz. Das Foto ist auf der Facebook-Seite der Galerie zu sehen.

Die HSV-Roadshow geht noch bis zum 25. Februar. Am Mittwoch wird HSV-Neuzugang Mergim Mavraj in der Holsten-Galerie erwartet. Ab 18.30 Uhr wird er Autogramme schreiben und für gemeinsame Fotos zur Verfügung stehen. Am Sonnabend, 25. Februar, besucht HSV-Maskottchen Dino Hermann von 15 bis 16 Uhr erneut die Schwalestadt. Weiterhin werden am kommenden Sonnabend die Finals im Fifa-Videospiel auf der Xbox und an der Torschussanlage ausgetragen.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 20.Feb.2017 | 09:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen