zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

20. August 2017 | 10:28 Uhr

Richtfest : Das Courier-Haus wächst

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Bauherr Heinz Haas und der Courier feierten gestern mit über 100 Gästen Richtfest am Kuhberg.

Neumünster | Der Bau des neuen Courier-Hauses am Kuhberg schreitet planmäßig voran. Nach nur fünf Monaten Bauzeit hängt seit gestern der Richtkranz über der Baustelle. 100 Gäste lauschten dem Richtspruch, den Lucas Ulrich von der Firma Hans Voss traditionsgemäß vortrug. Neben Investor Heinz Haas und seiner Ehefrau Siegrid sowie den Handwerkern waren auch Nachbarn und natürlich die Courier-Mitarbeiter erschienen, um ihre neue Heimat am Kuhberg bei einem zünftigen Richtschmaus zu feiern.

„Anfangs hat es einige Stolpersteine gegeben“, verriet Heinz Haas. „Aber mit Fachwissen, Verhandlungsgeschick, mit viel Zeit und Geduld wurden sie erfolgreich aus dem Weg geräumt“, sagte er und sprach den am Bau beteiligten Handwerkern seine Bewunderung für die präzise und zeitgerechte Arbeit aus.

„Ich bin glücklich, dass der Holsteinische Courier mit seinem neuen Verlagshaus der Innenstadt treu bleibt“, sagte Oberbürgermeister Dr. Olaf Tauras in seinem Grußwort. „Es ist nur einen Steinwurf von seinem alten Standort entfernt. Die Zeitung gehört zu Neumünster, und es ist wichtig, dass die Bürger hier eine Anlaufstelle haben“, so der Verwaltungschef. Er freue sich aber auch, dass am Kuhberg wieder etwas Neues entstehe. „Neumünster ist im Wandel. Neben dem neuen Courier-Haus sehen wir an vielen Punkten in der Umgebung Investitionen in den Standort“, führte Tauras weiter aus.

Seit 1893 hatte der Courier seinen Sitz am Gänsemarkt. Weil das Haus im Frühjahr 2014 für die Holsten-Galerie weichen musste, braucht der Courier eine neue Heimat, natürlich wieder im Herzen der Stadt. Die entsteht nun maßgeschneidert am Kuhberg 34. Dort waren früher „Puppen-Popp“ und zuletzt „Trio“ angesiedelt.

Bauherr Heinz Haas investiert rund 1,5 Millionen Euro in den Bau mit etwa 750 Quadratmetern Nutzfläche.

zur Startseite

von
erstellt am 16.Dez.2015 | 18:48 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen