Sina Zuchotzki : Das blonde Mädchen mit dem Kösten-Plakat

Abc-Schützin Sina Zuchotzki als Werbeträgerin für die Köste 1993. Foto: Kitzelmann
1 von 2
Abc-Schützin Sina Zuchotzki als Werbeträgerin für die Köste 1993. Foto: Kitzelmann

Ein Stück Holstenköste-Geschichte: Sina Zuchotzki wurde vom Courier schon vor zwanzig Jahren voller Vorfreude auf das Stadtfest abgelichtet. Auch mit 27 ist ihr Vorfreude noch groß.

Avatar_shz von
04. Juni 2013, 12:59 Uhr

Neumünster | Zwei Fotos, zwischen denen ziemlich genau 20 Jahre liegen: 1993 lichtete der damalige Courier-Mitarbeiter Burkhard Kitzelmann die kleine Sina Zuchotzki mit dem offiziellen Holstenkösten-Plakat (Foto rechts) ab. Aus der kleinen Abc-Schützin von damals ist eine adrette junge Frau geworden, wie man auf dem aktuellen Foto mit dem Kösten-Motiv von 2013 sehen kann.
Die 27-Jährige ist Pädagogin in einer Einrichtung der stationären Jugendhilfe und freut sich schon auf das an diesem Donnerstag beginnende Stadtfest. "Ich habe noch keine Köste ausgelassen. Ein Köstenbummel und ein Eis gehören seit Kindertagen einfach dazu", sagt Sina Zuchotzki. Das blonde Haar trägt sie noch immer lang wie früher.
"Das Matrosenkleid und die Lackschuhe auf dem Foto habe ich geliebt", sagt sie. Die Schuhe (Größe 26) von 1993 und den Fotoabzug hält sie daher noch immer in Ehren. Bei der Kösten-Musik haben sich ihre Vorlieben geändert. "Als Teenie war der ,Powertower’ auf der Köste für mich der Hit. Heute gehe ich es ruhiger an und mag Reggae, Hip Hop und die aktuellen Charts", sagt sie.
Das Motiv auf dem Holstenkösten-Plakat von 1993 stammt übrigens von dem naiven Maler Fritz Seemann aus Itzehoe und ist schon ein paar Jahre älter. Seemann malte die Szene, in der der Mädchen-Musikzug am historischen Rathaus vorbei über den Großflecken marschiert, im Jahre 1976. Es diente als Motiv für die 850-Jahr-Feier der Stadt im darauf folgenden Jahr. Als Kösten-Motiv wurde es dann 1993 wieder aufgegriffen. Auch der Mädchen-Musikzug benutzte das Motiv viele Jahre lang als Plakat für Konzertankündigungen und als Werbeträger für sich.
Der Mädchen-Musikzug wird die Holstenköste 2013 am Donnerstag, 6. Juni, um 17 Uhr auf der städtischen Bühne gemeinsam mit den beiden Gilden, Stadtpräsident Friedrich-Wilhelm Strohdiek und Oberbürgermeister Dr. Olaf Tauras offiziell eröffnen. Das aktuelle Holstenkösten-Plakat hat der Neumünsteraner Fotodesigner Jens Sauerbrey gestaltet.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen