Hein Tüt : Danke, Spinne!

Avatar_shz von 09. August 2021, 07:00 Uhr

Es gibt schon erste Anzeichen vom Altweibersommer.

Hein schloss die Haustür auf und wollte schnell etwas in den Schuppen bringen, da stoppte ihn etwas Weiches, das er im Gesicht spürte. Tüt wich einen Schritt zurück. Er sah aber nichts. Filigrane Spinnenseide hatte er im Gesicht. Mit seinem forschen Schritt hatte Tüt ein Spinnennetz zerstört, das eine Künstlerin mit acht Beinen geschaffen hatte. In wen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen