Kommentar : Dabeisein ist alles

rotg_6088

Courier-Redakteur Thorsten Geil über die Kosten der Regionalplanung

von
25. Juni 2014, 06:00 Uhr

120 000 Euro sind viel Geld, und zusätzliches Personal im Rathaus ist auch nicht im Sinne der Haushaltskonsolidierung. Aber dieses Geld könnte wirklich gut angelegt sein. Neumünster hat die große Chance, ein wirkliches Scharnier zu werden zwischen dem Norden (einschließlich Kiel) und den südlichen Landesteilen samt Hamburg. Unsere Stadt ist von der Landesregierung in den nördlichen Planungsraum einsortiert worden und gleichzeitig stolzes Mitglied der Metropolregion Hamburg. Nun ist es aber mit diesen „Planungsräumen“ ähnlich wie am Arbeitsplatz oder im Verein: Man muss mit am Tisch sitzen, wenn die Entscheidungen fallen (oder die Gelder verteilt werden). Das wird jetzt ermöglicht. Und ohne den Eigenbeitrag der Stadt hätte es keine 280 000 Euro vom Land gegeben.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert