Masken und Schutzkleidung : Corona: Lebenshilfe Neumünster produziert großteils in Heimarbeit

shz+ Logo
Auf Hochtouren laufen derzeit die Nähmaschinen bei der Lebenshilfe in Wittorf. Antje Kraiser (von links) und Nick Paulsen fertigen Mundschutzmasken für die medizinischen Einrichtungen in Neumünster und Schutzkleidung für den Eigenbedarf, die Geschäftsführer Bernd Sandfort und Fundraising-Leiter Thorsten Golks präsentieren.
Auf Hochtouren laufen derzeit die Nähmaschinen bei der Lebenshilfe in Wittorf. Antje Kraiser (von links) und Nick Paulsen fertigen Mundschutzmasken für die medizinischen Einrichtungen in Neumünster und Schutzkleidung für den Eigenbedarf, die Geschäftsführer Bernd Sandfort und Fundraising-Leiter Thorsten Golks präsentieren.

Der Alltag der Einrichtung für Menschen mit Behinderung erfordert Flexibilität und Kreativität.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
05. April 2020, 17:30 Uhr

Neumünster | Betretungsverbot in den Werkstätten, Mitarbeiter zuhause und ein Notfallplan für den Fall einer Infektion auf der einen Seite, ein enger Kontakt per Telefon und Videobotschaften zwecks Förderung der Mensc...

süenetmruN | vetrsgBbneoutrte in den träntsek,eWt tMrriteeaib uzhsuae ndu nei foNllalnpat ürf dne laFl ernei enioIkntf uaf edr eneni Ste,ie nei neger atnKtko per Tlfeoen ndu bosadtifocVteehn wcsezk enugrFödr erd nMseench itm ,eBnenguerindh eetriw fdnunekeioenrit eeignLrneuf an edi dnunKe nud argso enue dkueroPt fua rde deanren itSe.e Dei i-doPrmneneCaoa tlselt die bseneilhfLe sneNrmutüe teedzir rov ndeeresob Hnegeo,fruuerrnsad ßshicew„t nsu ebra wie eien laeFmii chau hcon egrne sueammn“,z sgta sterTnoh so,Gkl eetLri ,rdFginnsiua dre ereidtz eerh oanoCr- udn zoitneensalo-sIpotK mi fopK .tha fücäsrstheGfrhe drnBe doranStf sit hics ottrz llera ngoreS oagrs :cshrie

eDeis rsiKe amhtc usn es r.träk

eDaib its re seatlRi. chI„ sze,cthä asds wir sesied Jrah 80 tePrzon snnzßeamiUtbeu bhane erd.“ewn eßroG naeVntrsltugnae nids ebgga,ast Busehrce und eKudnn efelh.n Und enohndc libtck fnrdSato gmeßarnneiie oiisphimtsct ni ide tkf.unuZ iWhti„gc tsi ttejz, euhR uz rhweneab nud eesdi na alel treiiMeartb zu vtm,tleerin cauh nwen wir cithn i,essnw iwe negla edi tainutiSo nt“,lahä tsag er. Er oblt sad asmteeg aemT ndu acuh eid ereenafiLtn sewoi ide ne,nKdu die eweirt trbefeiel reen:wd

Es telhna llae mmseza.nu Usren rgesoß zwrkteeN htlza ichs au.s

izokdlsnuetPori: 004 bsi 500 keansM ilcthäg

ieD fsnihLbeeel aht usa edr otN niee neudgT acht.gem nI dre ehnirdieeSc seehnt netAj Ksreria dnu ckiN usPnale in ogmßre tsdAnab eidrunzane ndu gtfeenir snhutmednzkusaMc in ihnhueietdneslccr .erßnGö „rWi prriuenodez mti dchruckHo rüf trneu rdei Eoru das ktSüc rüf ads eiesdshsmttunyesG in Nu,n“tmeüres tags .dtanrSfo

eiD ahcrNefag esi .igeirs öerHeh reiePs audgnurf red Paeeindm ßilhcste re asu: Ds„a hecptnistr thnic snrreue lo,arM denn in edr Kiesr teigz ichs der karCe.tahr“ eetBsri in nwegeni Woenhc iesen 004 sib 500 tüSck am agT sad utek.roPonzisidl ürF end dfaerbigenE wdrue dzuem uzuSdhlceikntg esei.gdnecrht hA„uc acuddrh dsni wir nnu in edr eaLg, lbanrienh nvo zeiw udSennt mghiclöe ezIferitin zu senroii“e,l tgzenär onserhtT ol.Gks

 

Die irettreMiba aertbine in den ottWäentnhs dnu nde chehniiesm ierv n.äWedn D„a abneh wir ni ekrtüszre etiZ enazg usdPenktiernoktto auaugetbf – slela äuftl “knoosal,ktt so fdS.ortna So öketnnn nudneK, eturdarn eielv aahnftem nrieFm sau Neeüsrt,nmu uedismztn tmi lneeneikr eeMnng twieer fereitebl .werden :ftodanSr sE„ its s,leska iwe sad so gisftuirkzr “lak.ppt

 

uktsus-nlIondaoiRr und uilJbumä nefind nchti sttat

omV .3 bis .17 niuJ llteos liingceteh dei 5301 loteKemri nelag stoorinunaudRIskl- urdn um cnSll-soisiwtghHee esatttid.fnn eZil red rtuakkpenläse ioAnkt lotsel se si,en auf sda eamTh niolnIsku rfasemmkau zu hmance nud rdaüreb rov Otr imt nde nesnMceh ins äshpeGcr uz no.emmk Das its nnu ebenos wgene erd mPaia-oeCneornd frü desise hraJ sgbgetaa iwe dsa ltgaenep ßoger tefusuäislmJb tim rhrkmausandrttwnKeke muz .60 Gttbesurga dse erVnies esbneefihlL mi tusA.ug snbVceeohr wdir ide fuEnrögfn dre neetrs etdlKtwrena ni meruüetsnN mi eufhf.aoPn Dei nuaglnPen frü ned atneGr edr knonslIiu odtr enhge arbe eit.wre hcuA die eerenuniogVrtb rfü ned saveeuvtArnfkd ma 12. vbrmoeeN ealunf hcon.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen