CDU lädt zur Diskussion über Fachkräftemangel

Aygül Özkan
Aygül Özkan

shz.de von
03. August 2013, 05:59 Uhr

Neumünster | Die CDU-Landesfachausschüsse "Integration" und "Familie, Gesellschaft & Soziales" veranstalten am Dienstag, 6. August, um 18 Uhr im Hotel "Altes Stahlwerk", Rendsburger Straße 81, eine Podiumsdiskussion zum Thema "Fachkräftemangel - Chancen durch Integration". Die Zuhörer erwartet eine hochkarätige Diskussionsrunde mit Aygül Özkan, ehemalige niedersächsische Ministerin für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Integration (2010 bis 2013), dem CDU-Landesvorsitzenden Reimer Böge, Mitglied des Europäischen Parlaments, und dem Bundestagkandidaten für den Wahlkreis Plön-Neumünster, Dr. Philipp Murmann, Mitglied des Bundestages. Diskutiert werden sollen die Aspekte der Beseitigung des Fachkräftemangels durch Arbeitskräfte ausländischer Herkunft. Moderiert wird die Veranstaltung von Anke Schimmer (Vorsitz Landesfachausschuss Familie, Gesellschaft & Soziales) und Babett Schwede-Oldehus (Vorsitz Landesfachausschuss Integration).

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen