zur Navigation springen

Castle Demons bestreiten ihr erstes Heimspiel

vom

shz.de von
erstellt am 03.Aug.2013 | 05:59 Uhr

Neumünster | Nach der herben 0:57-Auftaktpleite vor rund einem Monat beim Topfavoriten Norderstedt Beavers hoffen Neumünsters American Footballer der Castle Demons auf einen besseren Ausgang in ihrem ersten Oberliga-Heimspiel der Saison. Der Kickoff gegen die North Eastern Emmets aus Flensburg erfolgt morgen um 15 Uhr auf dem Vereinsgelände von Blau-Weiß Wittorf am Kälberweg 38.

Nicht zuletzt, weil fast der komplette Kader zur Verfügung stehen wird - in Norderstedt hatten noch 13 Akteure gefehlt -, ist Frank Höppner, Football-Abteilungsleiter und Coach der Demons, guter Dinge: "Im Gegensatz zum ersten Saisonspiel gegen die Beavers kehren einige Leistungsträger in den Kader zurück, die für unser Spielsystem enorm wichtig sind. Das hat die Niederlage in Norderstedt bestätigt." Michael Feist, Offense-Coordinator der Demons, hofft gegen die nach drei Spielen noch punktlosen Flensburger auf den ersten Sieg, schließlich sehe er "leichte Vorteile" bei seinem Team. Der Eintritt bei den Castle Demons in Wittorf ist generell frei.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen