zur Navigation springen

Feuer am frühen Morgen : Carport und Auto in Flammen

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus und hat die Ermittlungen aufgenommen.

shz.de von
erstellt am 11.Apr.2016 | 07:45 Uhr

Neumünster | Ein großes Carport sowie ein Mercedes wurden gestern am frühen Morgen bei einem Feuer an der Plöner Straße stark beschädigt.

Das Feuer war gegen 5 Uhr in dem Bereich ausgebrochen, in dem die Mülltonnen des nahe gelegenen Mehrfamilienhauses abgestellt waren. Die Flammen griffen nicht nur auf die Holzkonstruktion über, sondern auch auf einen Pkw, der hier geparkt war. Der Wagen wurde erheblich beschädigt.

Die Berufsfeuerwehr sowie die Freiwilligen Wehren aus Brachenfeld und Stadtmitte waren schnell vor Ort und konnten den Brand eindämmen. Dadurch wurden zwei Drittel des Carports gerettet. Das Wohnhaus und die Bewohner waren nicht in Gefahr.

Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus und hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Brandstelle wurde vorerst beschlagnahmt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen