Neumünster : Bundespolizei nimmt Mann mit Kampfmesser im Intercity fest

shz+ Logo
Das Kampfmesser hat eine Klinge von 15 Zentimeter Länge.

Das Kampfmesser hat eine Klinge von 15 Zentimeter Länge.

Der Betrunkene sorgte mit der Waffe im Bord-Bistro für Aufregung.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
13. Januar 2020, 15:50 Uhr

Neumünster | Am Montagvormittag meldeten beunruhigte Fahrgäste der Bundespolizei in Kiel einen Mann, der mit einem Messer im abfahrbereiten Intercity nach Hamburg gesehen wurde. Die Beamten aus Kiel baten Bundespolizi...

srNutümeen | mA gavotMnttramgio eedemntl gbuihunrtee äFahsetrg erd dBsoilzipunee in Kiel enien nM,an edr imt eemni rsMsee mi bteaafehrebinr Iinrcteyt chna urmHgba hgeesne eurd.w iDe Bemtane usa elKi ntabe nslisueiezdnpotB ni tnesuNeümr um hMlitie.f

hsSce eBmeat eennmh den nMna tfse

Bei knAfnut eds Zgseu im onhafBh üsNrnetume atesnnd esshc Beteam afu edm ahtBigesn eirteb. eiS onntenk den 4heriän8gJ- gfduarun red erscugeBinhb im guZ fm.snneehet Da er nieek iAeppswieserua tim ihcs trüf,eh duewr re itm urz lslDieenstet nenomgme. ieD ,garFe bo er fnWaef ühifetmr, eeeitnrnv dre 4ei-8gJh.är niufDraah srnuucehctdh dei antBeme das kcäpeG esd a.nsnMe Daebi ietensß sei afu asd rKesfmesamp mti enire neLgä von 27 nee.eitrmtZ

ieD„ Wfaef awr reizdteje eir“bgf,tirfe aetgs idl-reepnroihzpBcSeeus esarnpeHt acrzhtwS. niE rrealk oreßVts ggeen sad effaWzet.seng nEei„n ohenscl oflaVlr  eemhnn wri ersh .n"sret  aDs emfeKsamrsp se i lesiltesgtcreh odr.ewn dmueZ raw red retbeis paeentbzkeoilni Mann unnretebk llro,(3m7 iP1e thAlko.em)loa Er ustems chis nieer upBrpolebt rnnutizeeeh und riwd csih nun in nieme refrnatfSevrah neewg ehdunrBgo udn ßoVetrsse ngeeg das afWetefesnzg waeerrtnontv messü.n

XMHLT kolcB | liouhtnorlatcBmi frü terilA k

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert