zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

24. Oktober 2017 | 10:16 Uhr

Bürgermeister ehrte viele Nortorfer

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

von
erstellt am 14.Feb.2017 | 15:00 Uhr

Auf dem Jahresempfang der Stadt Nortorf, gab Bürgermeister Horst Krebs nicht nur einen Überblick über das vergangene Jahr sowie die Planung für 2017, sondern es standen auch wieder einige Ehrungen auf dem Programm. Neben Nortorfer Bürgern, Geschäftsleuten und örtlichen Kommunalpolitikern fanden zahlreiche Ehrengäste den Weg in den großen Saal des Rathauses.

Für seine außergewöhnlichen Verdienste zum Wohl der Stadt wurde Jürgen Ott vom DRK-Ortsverein Nortorf an diesem Abend mit der „Verdienstnadel der Stadt Nortorf“ ausgezeichnet. Ott koordiniert und bereut seit 37 Jahren die Aktion „Essen auf Rädern“, durch die hauptsächlich Bürger ab 60 Jahren täglich mit frischen Mahlzeiten versorgt werden. Zusätzlich übernahm er 2002 als Kuratoriumsmitglied die finanziellen Belange des DRK-Kindergartens Nortorf.

Mit Urkunden wurden ausgezeichnet: Günter Delfs und Ute Thriene vom Nortorfer Automobliclub für ihren unentwegten Einsatz im Bereich der Jugendarbeit. Inge Feld, die nicht nur vor 40 Jahren die Gymnastikgruppe der Awo in Nortorf ins Leben gerufen hat, sondern sie auch seitdem durchgehend leitet. Die 15-jährige Nele Stelter, die in der Leichtathletik-Sparte des TuS Nortorf trainiert, wurde mit einer Weite 9,43 Metern Landesmeisterin im Dreisprung in ihrer Altersklasse. Ernst Detlef Schlichting, der nicht nur seit 45 Jahren Kassenwart des Nortorfer Sportfischervereins ist, war auch 40 Jahre als Schriftführer im Vorstand der Liedertafel Nortorf. Ingo Hagen war 27 Jahre lang Polizeichef in Nortorf und engagiert sich seit 22 Jahren ehrenamtlich im Lions-Club. Helmut Greve gab seine 125. Blutspende und half damit bisher hochgerechnet rund 375 Menschen. Nortorfs Wehrführer Thomas Schröder setzt sich seit 25 Jahren aktiv auf Kreisebene für die Freiwillige Feuerwehr ein. In Abwesenheit wurden Ute Harder, die seit 20 Jahren die Nachwuchs-Leichtathletik-Abteilung trainiert, sowie Uwe Rath, der 16 Jahre lang die Außenstelle Rendsburg-Eckernförde des Weißen Rings geleitet hat, geehrt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen