BSG blickt auf ihre Feierlichkeiten voraus

Avatar_shz von
03. Mai 2012, 03:59 Uhr

Neumünster | Rund zehn Prozent ihrer Vereinsangehörigen lockte die Behinderten-Sportgemeinschaft (BSG) Neumünster zu ihrer Jahreshauptversammlung; 43 der etwa 400 Mitglieder kamen zusammen.

In seinem Bericht würdigte der 1. Vorsitzende Herbert Pietsch den in den 15 Abteilungen reibungslos abgelaufenen Sportbetrieb. Des Weiteren teilte er mit, dass die zum Jahresbeginn wirksam gewordene Beitragserhöhung sowie die eingeführten Sonderbeiträge für die besonders kostenintensiven Abteilungen Herzsport, Kegeln und Wassergymnastik von den Mitgliedern akzeptiert worden sind. Damit ist auch zunächst sichergestellt, dass der Verein unter der Verpflichtung zur sparsamen Haushaltsführung seinen laufenden Verpflichtungen nachkommen kann. Zu den im Vorjahr beschlossenen und entsprechend eingereichten Satzungsänderungen musste Pietsch einräumen, dass diese vom zuständigen Gericht wegen eines vorliegenden Formfehlers zurückgewiesen wurden und somit erneut zu beschließen und einzureichen waren. Nach Abhandlung der einzelnen Punkte wurde da rüber en bloc abgestimmt.

Der Ablauf der Jubiläumsveranstaltung zum 60-jährigen Bestehen der BSG wurde der Versammlung von Sportwart Rainer Studt erläutert. Die Feierlichkeiten werden am 18. August nachmittags in den Räumen des Gemeinschaftshauses Gartenstadt mit einer gemeinsamen Kaffeetafel beginnen, einem von den Abteilungen erarbeiteten Rahmenprogramm gestaltet und mit einem Grillevent beendet. Teilnahmekarten werden für 15 Euro ab sofort angeboten. Jugendliche und Angehörige der Lebenshilfe sind mit zehn Euro dabei.

Kassenprüfer Gerd Gattermann bescheinigte der BSG-Chefetage eine korrekte Kassenführung. Auf seinen Antrag hin erteilte die Versammlung dem Vorstand einstimmig Entlastung.

Diskutiert wird in den Vorstandsreihen der BSG in naher Zukunft über die Einrichtung einer Internet-Homepage sowie der Gründung einer Fahrradgruppe.Wahlen: 2. Vorsitzende: Monika Heuer; Schriftwartin: Heidemarie Neubauer; 2. Beisitzerin: Petra Brauer; 4. Beisitzer Ulmar Nolde (jeweils einstimmige Wiederwahlen); Kassenprüfer: Fritz Brauer; Ersatzkassenprüfer: Gerd Gattermann.

Ehrungen: BSG-Ehrennadeln für zehnjährige Mitgliedschaft: Horst Baron, Eckard Brühl, Sebastian Bülck, Telsche Hahn, Thomas Kulawski, Helga Kunze, Thomas Kusiak, Ingrid Meckelnburg, Arno Menzel, Frauke Niemann-Rüsing, Elfriede Portala, Barbara Schaefer, Karl Sprie, Axel Trepel, Wilfried Stempel.

Goldlaub-Ehrennadeln für 25-jährige Mitgliedschaft: Margarete Driller, Jasmin Georgi, Andreas Knuth, Bodo Martensen, Elfriede Schmitz, Wolfgang Schmitz, Volker Schümann.

Präsente als Anerkennung für 40-jährige Mitgliedschaft: Andreas Bünz, Horst Zeidler (jeweils zwei Eintrittskarten für die Feierlichkeiten zum bevorstehenden Vereinsjubiläum der Behinderten-Sportgemeinschaft).

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen