Corona : Brügge verschiebt die 800-Jahr-Feier

Avatar_shz von 15. September 2020, 19:00 Uhr

shz+ Logo
Bürgermeister Werner Kärgel zeigt den Gedenkstein, dessen Inschrift zur 800-Jahr-Feier ergänzt werden soll.
Bürgermeister Werner Kärgel zeigt den Gedenkstein, dessen Inschrift zur 800-Jahr-Feier ergänzt werden soll.

Am 30. April 2021 soll es jetzt ein Fest geben.

Brügge | ,,Ich bedaure, dass die Feier anlässlich des 800-jährigen Bestehens dieses Jahr ausfallen muss“, sagt Bürgermeister Werner Kärgel. Das Dorfleben in Brügge sei durch die coronabedingten Einschränkungen um einiges ärmer geworden. Auf der jüngsten Sitzung beratschlagte der Kulturausschuss das weitere Vorgehen und verständigte sich auf den 30. April 2021 f...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen