zur Navigation springen

Hoher Sachschaden : Brandstiftung Wolfgang-Borchert-Schule in Itzehoe

vom

Mehrere Papiercontainer brennen auf dem Schulhof. Das Feuer beschädigt auch einige Fenster.

shz.de von
erstellt am 21.Sep.2015 | 13:31 Uhr

Itzehoe | In der Nacht von Sonntag auf Montag haben Unbekannte auf dem Schulhof einer Itzehoer Schule Papiercontainer in Brand gesetzt und so einen erheblichen Schaden angerichtet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können.

Gegen 1 Uhr in der Nacht alarmierte ein Anwohner der Schillerstraße die Polizei, weil er auf dem Schulhof der Wolfgang-Borchert-Schule in der Gorch-Fock-Straße einen Feuerschein wahrgenommen hatte. Wie sich herausstellte, brannten mehrere Abfallcontainer an der westlichen Seite des Gebäudes. Trotz des Einsatzes der Freiwilligen Feuerwehr Itzehoe zerstörten die Flammen drei große 1100-Liter-Mülltonnnen und beschädigten zwei weitere. Außerdem wurden durch die Hitze insgesamt sieben Fenster in Mitleidenschaft gezogen. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit noch unklar.

Täterhinweise gibt es bisher keine. Die Polizei bittet daher, dass sich Zeugen, die Angaben zu den Brandstiftern machen können oder ansonsten Verdächtiges beobachtet haben, unter der Telefonnummer 04821 / 6020 melden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen