Bramstedt zieht Schlussstrich

shz.de von
23. November 2011, 03:59 Uhr

Bad Bramstedt | Ein einst stolzer Zweitligist ist am Ende: Mit sofortiger Wirkung hat die Bramstedter TS ihre Mannschaft aus der Handball-Schleswig-Holstein-Liga der Männer zurückgezogen. Das sieglose Schlusslicht gilt damit als erster Absteiger. Die bisher ausgetragenen Spiele fallen aus der Wertung heraus. Für die BT endet damit - zumindest vorerst - eine beispiellose Leidenszeit. Seit dem 8. Mai 2010, einem 35:34 in der alten Regionalliga gegen den Oranienburger HC, hatten die Segeberger keinen einzigen Punkt mehr geholt. Die Vorserie in der Oberliga wurde mit 0:52 Zählern abgeschlossen, in der SH-Liga standen auch schon wieder 0:20 Punkte zu Buche. Die Reserve der BT konnte nicht helfen, sie spielt aktuell nur in der untersten Klasse (Kreisklasse).

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen