Konzert : Botschaften voller Harmonie begeisterten

Der gekonnte Stilmix von Toni Sparks kam bei den Savoy-Besuchern an

Avatar_shz von
16. März 2013, 08:21 Uhr

Bordesholm | Mit Tori Sparks besuchte vorgestern Abend eine sympathische und musikalisch vielseitige Weltenbummlerin das Savoy, und im Gepäck hatte die ausdrucksstarke Sängerin jede Menge Lieder voller Soul, Country, Rock und sogar Flamenco.

Sie trägt ihr Herz in ihrer Stimme: Aufgewachsen in Nashville und wohnhaft in Barcelona, tourt die US-Amerikanerin jetzt mit den Dänen Dennis Flacheberg und Sören Jensen um die Welt, um ihre Botschaften voller Harmonie unter die Menschen zu bringen. "Mama" handelt ihrer eigenen Mutter, "Hold me" thematisiert enge Zweierbeziehungen, "Judge a book" rät dazu, im Leben immer zweimal hinzusehen. Geschickt kleidet Tori Sparks ihre Texte in einen maßvollen Stilmix , der sowohl die melodische Seite in ihr bedient, als auch - ihrer Wahlheimat Spanien geschuldet - sich in heißen Flamenco-Rhythmen verliert. Da s erlebten auch die Savoy-Besucher. Dabei wurde die Sängerin von Dennis Flacheberg an der Gitarre mit manchmal auch harten Akkorden unterstützt. Sören Jensen legte an den Percussions lediglich seine Hände auf ein Instrument, um die sanften Songs kongenial zu unterstützen. Wie Sheryl Crow - nur noch besser und vielseitiger - kam die tollkühne Tori Sparks daher, und wenn sie auch mal ohne ihre Mitstreiter zu ihren Balladen ansetzte, wurde es jedem Zuhörer im Saal so richtig warm ums Herz. Dass dieser mit etwa 50 Besuchern nur zur Hälfte gefüllt war, konnte wirklich nur am ungünstigen Donnerstagstermin liegen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen